Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)

Einhaltung der gesetzlichen Unternehmerpflichten als VEFK für den sicheren Betrieb der elektrischen Anlagen des Gesamtbetriebes.

Zertifikate

Verantwortliche Elektrofachkraft im Sinne der DIN VDE 1000-10

Kontaktieren Sie uns:

Besuchen Sie uns auf Facebook.

Schreiben Sie uns direkt über das Kontaktformular auf dieser Webseite.

Rufen Sie uns an:
07026 4241

Lassen Sie sich den Weg zu uns anzeigen.

Der Unternehmer und seine Pflichten

  • Der Unternehmer ist für sämtliche gesetzliche Maßnahmen seines Betriebes verantwortlich und haftbar!
  • Gesetzliche Grundlagen:
    • § 13 Unfallverhütungsvorschrift BGV A1 und § 15 Abs. 1.1 Sozialgesetzbuch 7 - SGB 7.
    • Außerdem verweisen wir im Zusammenhang auf § 13 Arbeitsschutzgesetz und § 9 Abs. 2 Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG)

Diese Unternehmerpflicht gestaltet sich im Bereich der Elektrotechnik recht schwierig.

Wir übernehmen Ihre Unternehmerpflichten im Bereich Elektrotechnik!

Voraussetzungen der Verantwortlichen Elektrofachkraft

  • Qualifizierte Ausbildung und beruflicher Abschluss im Elektrotechnischen Bereich wird für die Wahrnehmung der Funktion als VEFK nach VDE 1000 Teil 10 benötigt.
  • Ein zeitnaher Einsatz in diesem Bereich sowie die Kentnisse aktueller Normen und Vorschriften sind ebenso unabdingbare Voraussetzungen wie gute Kenntnisse im zugeteilten Bereich.

Wir übernehmen gerne die Aufgabe als verantwortliche Elektrofachkraft - Sprechen Sie uns an!